letzte Einsätze  

Nr.73/2021
18.09.2021 um 10:20 Uhr V U, mit PKW, THL 1
Nr.72/2021
11.09.2021 um 21:20 Uhr THL RD, Tragehilfe, THL TRAGEHILFE
Nr.71/2021
08.09.2021 um 08:08 Uhr Brand im Gebäude, Rauchentwicklung, B 3
Nr.70/2021
07.09.2021 um 12:00 Uhr V U, 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt, THL 3
   

Anmeldung  

nur für Mitglieder

   

Herzlich Willkommen im Aktivenbereich der FF Bruck i. d. OPf

 

Fahrzeugbestand-FF Bruck-2017

 

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir einen Einblick in unsere Feuerwehr geben.

Am 06.09.2013 wurde das Fahrgestell nach Ulm zu Magirus geliefert.

Fahrgestell TLF 3000

Das Fahrgestell für unser TLF 3000 kommt von Iveco.

Es handelt sich um ein Fahrgestell des Typ´s FF150E30W mit 3240 mm Radstand.

Ende August 2013 wurde die Beladung an den Aufbauhersteller geliefert.

 

In den Monaten Mai bis Juli 2012 wurden verschiedenste Termine angesetzt und abgehalten.

 

Besichtigungen von Vorführfahrzeugen:

- Fa. Schlingmann, TLF 3000

- Fa. Iveco Magirus, TLF 3000

- Fa. Iveco Magirus, TLF 4000

- Fa. Ziegler, TLF 16/24-Tr der FF Nittenau

 

Besichtigungen von Aufbauherstellern:

- Fa. Josef Lentner GmbH

- Fa. Rosenbauer International AG

 

Besprechungen in der Feuerwehr:

- Gruppenführer --> Beladung und Ausstattung aus taktischer Sicht

- Maschinisten --> Beladung und Ausstattung aus technischer Sicht

In den Monaten Juli bis einschließlich Oktober 2012 wurden vom Beschafferteam die Ausschreibungsunterlagen komplett zusammengestellt.

Am 05.11.2012 wurde die Ausschreibung online gestellt.

Diese lief bis zum 04.01.2013

Insgesamt waren 5 Lose ausgeschrieben.

Den Auftrag für das Fahrgestell und den Aufbau erhielt die Fa. Iveco Magirus.

Der Auftrag für die Beladung und die Wärmebildkamera ging an die Fa. Ludwig Feuerschutz GmbH.

Am 03.01.2012 wurde von der Wehrführung der Antrag "Kauf eines TLF 3000 als Ersatzbeschaffung für das LF8" gestellt.

In der Marktratssitzung am 27.03.2012 wurde vom Gremium einstimmig Beschlossen, dass das TLF 3000 heuer noch Bestellt und im Jahre 2013 angeliefert werden soll.

   
© FF Bruck i. d. OPf